· 

Corona-Update (Stand 16.04.2020)

Liebe Kinder, liebe Jugendliche und liebe Eltern,

zunächst wollen wir uns für die Geduld und das Verständnis während der letzten Wochen bedanken. Die aktuelle Lage stellt uns alle vor besondere Herausforderungen. Da ist das Zeltlager natürlich keine Ausnahme.

 

Die neuesten Einschränkungen sehen nun vor, dass keine Großveranstaltungen bis zum 31. August stattfinden werden. Wir sind gerade dabei, genaue Details zu diesen Angaben in Erfahrung zu bringen, um zu sehen, in wie weit das unser Zeltlager im Juli betrifft.

 

Wir wollen mit dieser Nachricht deutlich machen, dass wir nach wie vor hoffen auch dieses Jahr ein Zeltlager veranstalten zu können. Die Planungen und Vorbereitungen werden bis zur Abreise ins Zeltlager oder bis zu einer Absage fortfahren. In der Zwischenzeit bitten wir deshalb darum, keine vorzeitigen Abmeldungen zu tätigen und um noch ein wenig Geduld. Die Teilnehmerbeiträge werden im Fall einer Absage selbstverständlich in vollem Umfang zurückgezahlt.

 

Zu Beginn der kommenden Woche werden wir im Vorstand, aber auch mit anderen betroffenen Zeltlagern und Politikern ein virtuelles Meeting abhalten, in der wir die bis dahin hoffentlich veröffentlichten klaren Aussagen der Länder Bayern und Niedersachsen besprechen. Sobald wir genauere Informationen erhalten, werden wir diese auf allen verfügbaren Kanälen mit Euch teilen.

 

Wir hoffen, dass ihr sowie eure Familien die Zeit zuhause gesund überstehen. Gemeinsam werden wir diese außergewöhnlichen Umstände meistern.

 

Liebe Grüße,

das Team der Ferienfreizeit Schwangau